Autorenname: René Grohnert

Avatar-Foto
Josef Maria Auchentaller: Ausschnitt aus einem Plakat für das „Seebad Grado“, 1906. Wien Museum

REISEN – ZWISCHEN PLANUNG UND VORFREUDE

„Reisepläne“ lautet der Titel eines 1875 von Adolph von Menzel gestalteten Bildes. Die kleine Gouache hält nicht nur einen flüchtigen Augenblick fest, sondern sie lässt ganz nebenbei in der Rückschau verschiedene kulturhistorische Aspekte in ihrer Alltäglichkeit aufscheinen.

FARBEN – DIE TÄGLICHEN SENSATIONEN

Was es nicht alles braucht an Voraussetzungen in Natur und Evolution, um Farben überhaupt wahrnehmen zu können, und wie gesellschaftliche Normen und kulturelle Prägungen das Farbempfinden beeinflussen, darüber macht man sich in der Regel keinerlei Gedanken.

OST-BERLIN – EIN RÜCKBLICK

Eigentlich wollte ich mich mit „Ostkram“ nicht mehr beschäftigen. In den letzten dreißig Jahren ist doch wohl schon sehr vieles von allen möglichen Seiten beleuchtet worden…

Werbung für japanischen Tee, Mitte 20. Jhdt. Museum of Fine Arts, Boston,

TEE – EINE UNENDLICHE GESCHICHTE

Es gibt ihn als weißen, gelben, grünen, roten (Pu-Erh), halbfermentierten (Oolong) und schwarzen Tee. Inhaltsstoffe und Geschmacksrichtungen variieren innerhalb und unter den Sorten. Und hier geht die Sucherei schon los, welche Richtung soll man bevorzugen?

Postkarte, Zürich, um 1910

PLAKATSÄULEN AUF ALTEN POSTKARTEN

Vor einiger Zeit fiel mir eine Schachtel mit alten Postkarten „vor die Füße“. Ich hatte zuerst überlegt, wer wohl damit etwas anfangen könne, dann aber packte mich doch die Neugier. Beim Durchsehen entdeckte ich einige Karten, die – ganz nebenbei sozusagen – auch Litfaßsäulen zeigten.

Die Themen der Flaneurin: