REISE

40 TAGE GEORGIEN

Die Kaukasusrepublik Georgien findet seit einiger Zeit – genauso wie das benachbarte Armenien – zunehmend internationale Beachtung. Dabei geht es erfreulicherweise nicht mehr ausschließlich um politische Konflikte und…


DAS LICHT VON SKAGEN

Im August 1859 reiste der Märchendichter Hans Christian Andersen per Pferdekutsche nach Skagen, an die Nordspitze Dänemarks. Andersen wird oft als der erste moderne Tourist in dem heutzutage…


KURT TUCHOLSKY: DIE KUNST, FALSCH ZU REISEN

„Die Kunst, falsch zu reisen“ lautete der Titel eines Beitrages, den der Schriftsteller Kurt Tucholsky für die Juliausgabe 1929 der Monatszeitschrift „Uhu“ des Berliner Ullstein Verlages verfasst hatte….



ALGARVE: DAS MEER BESTIMMT DIE LANDSCHAFT

Damit das gleich geklärt ist: Korrekt heißt es der Algarve. Das Wort kommt aus dem Arabischen, von al-gharb, und das bedeutet: der Westen. Auch im Portugiesischen ist Algarve…


ÄTHIOPIEN – REISE IN EINE ANDERE WELT

„Warum Äthiopien?“ fragten uns viele zweifelnd, als wir von diesem Reiseziel sprachen. Wobei zugegeben werden muss, dass auch wir uns nicht hundertprozentig sicher waren, ob wir wirklich dorthin…


DIE FARBEN BARCELONAS

Die Menschenmassen, die sich durch die Fußgängerzone  wälzen, besonders durch die Ramblas (von der Placa de Catalunya bis zum alten Hafen) lassen den Barcelona-Neuling  vorerst einmal auf die…


DER TEPPICH VON BAYEUX – MADE IN DENMARK

Auf einem der wenigen Hügel im flachen Nordjütland thront Kloster Børglum. Es ist ein stattlicher Gebäudekomplex, dessen Geschichte bis ins frühe Mittelalter zurückreicht. Im 16. Jahrhunderts, im Zuge…


LIVIGNO: WO DER WINTER SCHON IM HERBST BEGINNT

Das italienische Livigno ist eine der höchsten und wohl auch eine der interessantesten Ortschaften in den Alpen. Es sind nicht nur die landschaftlichen Schönheiten, die den Ort in…


OSKAR AICHINGERS WIENER REISEBUCH

Oskar Aichinger ist Musiker mit einer gewissen Affinität zur Literatur. Und so hat er sich eines Tages hingesetzt und begonnen davon zu schreiben, wie er Wien auf abertausenden…


CHINA – ODER: VORSTELLUNG UND REALITÄT

Letztlich war ein Buch ausschlaggebend. „Cox oder Der Lauf der Zeit“ von Christoph Ransmayr. Ein wenig von der atemberaubenden Schönheit Chinas, so wie er sie in diesem Roman…


DIE VILLEN VON BAD ISCHL

„Die Salzbäder zu Ischl, einem Markte in einer der schönsten Gegenden Oberösterreichs, im Traunviertel, und zwar im Mittelpunkte des Salzkammergutes, haben sich erst in der neusten Zeit einigen…


DAS GRÖSSTE BAUHAUS-FREILICHTMUSEUM DER WELT

Unter all den Großstädten rund ums Mittelmeer ist Tel Aviv wahrscheinlich die jüngste. 1909 wurde sie als kleine Gartenvorstadt von Jaffa gegründet, „Frühlingshügel“ bedeutet ihr Name auf Deutsch….


RINGSUM SAND, VIEL SAND…

Ein Schritt voran, zwei zurück. Immer wieder sinkt man knöcheltief im Sand ein. Eine Kuppe, noch eine Kuppe, und je höher man kommt, desto stärker bläst einem der…


VOM LEBEN AM UND AUF DEM WASSER

Das Fahren auf dem Wasser gleicht dem Flanieren, steigert es vielleicht noch in Richtung Bequemlichkeit. Weil man selbst ja ruht und die Umgebung an einem vorbeigleitet. Wahrscheinlich ist…


DER PERFEKTE RENAISSANCEGARTEN

Beginnen sollte man die Besichtigung der berühmten Gärten des im französischen Loiretal gelegenen Schlosses Villandry… – nein, nicht in den Gärten, sondern im Schloss. Und da sollte man,…


UNTER DEM DÄNISCHEN STROHDACH

Bertolt Brecht scheint mit dem Verlauf der Schachpartie zufrieden zu sein. In entspannter Haltung am Tisch sitzend, in der linken Hand eine Zigarre, wartet er offenbar geduldig darauf,…


DER TOLLE FÜRST PÜCKLER-MUSKAU

„Was zu der dullness der englischen Gesellschaften viel beiträgt, ist die hochmütige Weise, nach welcher Engländer (wohl zu merken in ihrem eignen Lande, denn abroad sind sie zuvorkommend…



BRASILIEN: MIT SCHRIFTSTELLERN REISEN

Der Zufall wollte es, dass 2016 zwei Bücher ziemlich gleichzeitig herauskamen, die das Reisen an und für sich und dann – ganz speziell – das Reisen durch Brasilien…