Buchtipps

MUSEUMSTAG – FÜR KLEIN UND GROSS

Wie wäre es mit einem Besuch in einem Kunstmuseum oder einer Galerie, gemeinsam mit Kindern? Eine hervorragende Vorbereitung dafür liefert der Band „Ein Museumstag“. Im…


DIE WÜRDIGUNG DES BISONS

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“ Dieser…


HERMAN MELVILLE: SALZWASSERPOESIE

Bevor hier auf Herman Melvilles berühmtestes Werk, den Roman „Moby Dick“, eingegangen werden soll, ein paar Worte über das eher unglückliche Leben des am 1….


VOM HEIMKOMMEN…

„Vom Heimkommen“ – das ist der Untertitel, den die österreichische Schriftstellerin Christina Maria Landerl und die multidisziplinäre israelische Künstlerin Ronny Aviram ihrem Buch „TelAviVienna“ gegeben…


IRLAND: EINE LITERARISCHE EINLADUNG  

Wenn man mit Büchern verreist, dann gehören Reiseführer sowieso dazu. Will man jedoch ein wenig mehr wissen, gibt es die Möglichkeit, bei den Schriftstellerinnen und…


TECHNIK KANN SCHÖN SEIN

Technik ist nützlich, und technische Objekte können sowohl klein und unscheinbar als auch groß und prächtig sein. Wie kein anderer weiß das Wolfgang M. Heckl,…


BIBIANA AMON – EINE SPURENSUCHE

Bücher über historische Persönlichkeiten sind bekanntlich eine populäre Literaturform. Allerdings werden dabei bisweilen, um biografische Lücken zu füllen, Vermutungen als Tatsachen präsentiert, hin und wieder…


DIE FASZINATION DER OBSTGÄRTEN

Obstgärten sind für Bernd Brunner eine Bühne. Der Berliner Kulturwissenschaftler versteht sie als eine Bühne, „auf der jeweils ein bestimmtes Verhältnis von Obstbäumen und Gärtner…


DER TRAUM VOM GRAND HOTEL

„Ein einzigartiger Reichtum an historischer Originalsubstanz“, der „die Zeiten überdauert hat“ und nun „schrittweise und sorgfältig“ „nach denkmalpflegerischen Grundsätzen“ restauriert werde – so urteilte die…



DIE KÖNIGIN DES KAISERS

Die Braut war höchstens 16, der Bräutigam um rund 20 Jahre älter. Doch das war damals, Mitte des 12. Jahrhunderts, nichts Ungewöhnliches. Außergewöhnlich aber scheint…



KÜCHEN-GESCHICHTEN

„Zwischen Ambition und Rebellion“ lautet der Titel eines Buches über die Karrieren von Berliner Kochbuchautorinnen. Das fällt einem „gelernten Wiener“ gleich einmal auf. Denn im…


TRAUMORTE FÜR AUSSTEIGER

„Immer wieder seit dem 19. Jahrhundert haben sich Menschen auf das Abenteuer eingelassen, ihr Leben, zumindest für eine gewisse Zeit, auf eine komplett neue Grundlage…


WEDGWOOD – „DER RADIKALE TÖPFER“

Josiah Wedgwood (1730–1795) war nicht der Begründer der bis heute bestehenden Wedgwood Keramikmanufaktur, sondern auch eine sowohl im unternehmerischen wie auch im politischen Bereich überaus…


SAMY MOLCHO: TERRITORIUM IST ÜBERALL

„Es stellt sich die Frage, welche Grenzen wir brauchen und wie groß und wie breit die Territorien sein sollen? Das ist individuell verschieden. Wieviel Toleranz…



HEINRICH MANN

„Ein politischer Träumer“ sei der ältere Bruder von Thomas Mann gewesen, meint Günther Rüther. Der Politikwissenschaftler befasst sich intensiv mit der Verbindung von Literatur und…