Musik

NIKOLAI KAPUSTIN: JAZZ IN KLASSISCHEM OUTFIT

„Die Form eines klassischen Konzerts wird ausgefüllt von purem Jazz“ – so charakterisiert Frank Dupree das Schaffen von Nikolai Kapustin (1937–2020). Und dass ihn die…


DAS „DAMPFNUDEL-DUO“

Was für ein seltsamer Titel ist das doch für ein Musikstück: „Die Schlacht bei Prag. Ein großes Duett für Dampfnudel oder Rahmstrudel“! Und wie kam…


LEIPZIG: VON DEN CHORKNABEN UND DEN PRINZEN

Telemann, Mendelssohn Bartholdy, Clara und Robert Schumann, Lortzing, Wagner, Mahler, Reger ­­– und natürlich Johann Sebastian Bach: Das sind nur einige Namen aus der langen…


DIE SEHNSUCHT NACH DEM LIVE-KONZERT

Das Bedürfnis nach Konzerten ist derzeit groß, und mangels Auftrittsmöglichkeiten hatten Künstlerinnen und Künstler nun Zeit, ihr entsprechendes Material an Liveaufnahmen durchzuarbeiten. So geschehen auch…


NEUES VON DEN ALTEN AUS LIVERPOOL

Was macht ein Pop-Star, der wegen der Pandemie nicht auftreten darf und das Social Distancing beachten sollte? Er spielt (sich) in seinem Studio. Bei Paul…



MIT SCHÖNBERG IN DIE NATUR

Fragt man Therese Muxeneder, was denn ihr Lieblingsstück in der Ausstellung „Mit Schönberg in die Natur“ im Wiener Arnold Schönberg Center sei, so erwidert sie…


HÖLDERLIN – HÖRENSWERT

Kaum ein anderer Klassiker der deutschsprachigen Literatur hat im 20. Jahrhundert eine derart intensive musikalische Rezeption erfahren wie Friedrich Hölderlin. Zahlreiche KomponistInnen – von Benjamin…


JOSEPH ROTH: KONZERT IM VOLKSGARTEN

Der Volksgarten ist ein Park an der Wiener Ringstraße, nahe dem Burgtheater. Der an der Stelle von früheren Stadtbefestigungen angelegte Garten wurde 1823 eröffnet. Im…


SCHUBERT, DODERER UND TURRINI

Atzenbrugg ist eine Marktgemeinde in Niederösterreich, rund vierzig Kilometer westlich von Wien. In die Musikgeschichte ging der Ort deswegen ein, weil Franz Schubert erstmals 1820…


STEFAN ZWEIG ÜBER DIE MUSIKSTADT WIEN

Diese Erinnerung Stefan Zweigs an das „alte Wien“ ist die gekürzte Fassung eines Vortrags mit dem Titel „Das Wien von gestern“, den Zweig kurz vor…


„DAS MACHT STAUNEN“ – GOETHE UND DIE MUSIK

Es war ein ganz besonderer Konzertabend, jener 18. August 1763, als im „Scharfischen Saal“, einem Veranstaltungsraum im Zentrum von Frankfurt am Main, zwei „Wunderkinder“ auftraten:…


KEIN ARMENGRAB FÜR MOZART

Der Tod bekannter Persönlichkeiten ist oft Anlass für die Entstehung geheimnisvoller, skurriler oder rührseliger Geschichten. Die Nachwelt will anscheinend kein „gewöhnliches Sterben“ der Prominenten akzeptieren….


NOTENTITELBLÄTTER – BILDER ZUR MUSIK

Im Mai 1924 fand in der Pariser Oper die Uraufführung von Arthur Honeggers „Pacific 231“ statt. Die nur rund sechs Minuten kurze Komposition, die eine…


MUSICA FEMINA

Das vielfältige – und meist viel zu wenige beachtete – musikalische Schaffen von Frauen in der Vergangenheit ebenso wie in der Gegenwart ist das Thema…



ZENTRALFIGUREN DER WIENER MODERNE

„Schönheit und Abgrund“ ist das Motto, unter dem Wien 2018 das 100-Jahr-Jubiläum der Wiener Moderne feiert. Zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen sind dem Thema gewidmet. So…