Design

FARBEN – DIE TÄGLICHEN SENSATIONEN

Was es nicht alles braucht an Voraussetzungen in Natur und Evolution, um Farben überhaupt wahrnehmen zu können, und wie gesellschaftliche Normen und kulturelle Prägungen das Farbempfinden beeinflussen, darüber macht man sich in der Regel keinerlei Gedanken.

Charlotte Perriand auf einem Segelboot in Jugoslawien, Foto von Pierre Jeanneret 1931 (Ausschnitt). (c) Archiv Charlotte Perriand / Elisabeth Sandmann

CHARLOTTE PERRIAND – DESIGNERIN, FOTOGRAFIN, VISIONÄRIN

Charlotte Perriand studierte Innenarchitektur, spezialisierte sich auf Möbeldesign und machte sich früh mit Entwürfen aus Aluminium, Chrom und Glas einen Namen. Sie war Mitarbeiterin im Atelier von Le Corbusier, für den sie auch später noch Entwürfe lieferte.

Signet in einem Thonet-Stuhl (Foto: B. Denscher)

DIE MARKE THONET

Er war typisch für die gehobenen Saloons des Wilden Westens und ist es nach wie vor für das klassische Wiener Kaffeehaus – der Thonet-Stuhl. Die seit der Mitte des 19. Jahrhunderts industriell gefertigten Möbelstücke gelten heute als frühe Ikonen modernen Produktdesigns.

Die Themen der Flaneurin: