WAS IST EIN SCHLAGER?

Notentitelblatt (Ausschnitt) zum Schlager „Eine Nacht hat uns zwei’n fast das Glück gebracht“, der 1927 mit der Musik von Ralph Erwin und dem Text von Fritz Löhner herauskam. Die Illustration stammt vom Wiener Grafiker Otto Dely, der zahlreiche Notentitelblätter gestaltete.

„Was ist ein ‚Schlager‘? Niemand kann es sagen, / Denn wüsst’ es einer, wär’s kein ‚Schlager‘ mehr.“ Das schrieb einer, der es sehr wohl wissen musste: Fritz Löhner (1883-1942), einer der renommiertesten deutschsprachigen Schlagertexter der 1920er und frühen 1930er Jahre.

Mehr dazu...

VERLIEBTE PLAKATE

Gemälde werden lebendig, die Figuren steigen aus ihnen heraus und treten in Kontakt zueinander: Derartige Szenen finden sich in etlichen Filmen, in Theaterstücken und Erzählungen. Auch Figuren auf Plakaten können ein solches „Eigenleben“ entwickeln – und sich sogar ineinander verlieben.

Mehr dazu...

WEITERE BEITRÄGE











BAUHAUS-POSTKARTEN

„Kalt, karg und maschinell“, das waren die Vorurteile, die den Bauhaus-Bauten in den Anfangszeiten der Bewegung entgegenschlugen. Dass dort in Weimar aber auch…