NATUR

SEHNSUCHTSORT SEMMERING

Es war keine Liebe auf den ersten Blick, als ich damals, vor über dreißig Jahren, zum ersten Mal hinauf kam. Das hat sich geändert. Der Semmering, jene Passregion…

Weiterlesen

DIE WÜRDIGUNG DES BISONS

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“ Dieser im Rahmen der…


„ALS SANFTMÜTIGER KÖNIG UNSCHLAGBAR“

Zu Weihnachten darf auch er einmal ein wenig im Rampenlicht stehen. Denn den Platz an der Krippe im Stall von Bethlehem kann dem Esel keiner streitig machen. Zwar…


DER EIGEN-SINNIGE MENSCH

Es ist kein Druckfehler und auch keine typografische Spielerei, dass im Titel des neuesten Buches des deutschen Mediziners und Psychotherapeuten Helmut Milz im Wort „eigensinnig“ ein Strich eingefügt…


„DAS WORT FÜR WELT IST WALD“

Einen schöneren Titel für das Folgende, in dem es um den Wald und die Bäume gehen wird, gibt es wahrscheinlich nicht. Er stammt von einem Roman der amerikanischen…


WIEDERENTDECKUNG EINES NATURHEILMITTELS

Honig ist gut, Essig ist gut. Aber Honig mit Essig? Ist noch besser, meint Gabriela Nedoma. Denn das Gemisch – Oxymel genannt – ist ein altbewährtes Naturheilmittel. Der…


KURT TUCHOLSKY: DIE FÜNFTE JAHRESZEIT

Die schönste Zeit im Jahr, im Leben, im Jahr? Lassen Sie mich nachfühlen. Frühling? Dieser lange, etwas bleichsüchtige Lümmel, mit einem Papierblütenkranz auf dem Kopf, da stakt er…



VON AVOCADOS UND MORCHELN

„kleine gourmandisen“ heißt eine Buchreihe, die der Wiener Mandelbaum Verlag seit zwei Jahren herausgibt und die mittlerweile zu einer exquisiten kulinarischen Bibliothek angewachsen ist. Im Mittelpunkt steht dabei…


AMSEL, DROSSEL, FINK UND STAR …

Die Vögel. Jetzt hören und sehen wir sie wieder. Und ja, wir essen sie auch. Ansonsten aber wissen wir viel zu wenig über sie. Somit ist es ein…


DER TOLLE FÜRST PÜCKLER-MUSKAU

„Was zu der dullness der englischen Gesellschaften viel beiträgt, ist die hochmütige Weise, nach welcher Engländer (wohl zu merken in ihrem eignen Lande, denn abroad sind sie zuvorkommend…


FRAU MERIANS SCHMETTERLINGE

Auch wenn da nicht ihre Bilder wären, die in unwahrscheinlicher Pracht Verwandlung zum Thema haben, auch dann wäre das Leben der Maria Sibylla Merian einzigartig: 1647 in Frankfurt…