Frankreich

MARCEL PROUST IN CABOURG

Auf Schritt und Tritt wird man in dem kleinen Städtchen Cabourg in der Normandie an den vor 150 Jahren in Paris geborenen Schriftsteller Marcel Proust…



DIE STRASSE DES ERSTEN FILMS

Der Streifen ist nur rund fünfzig Sekunden lang, doch er hat Film-Geschichte gemacht. Daran erinnert auch der Name der Straße, in der er gedreht wurde:…


KIR – DER COCKTAIL DES KANONIKUS

Es ist doch seltsam, dass ein Getränk, das – spätestens seit der legendären Fernsehserie „Kir Royal. Aus dem Leben eines Klatschreporters“ – dem Highlife und…


EIN SCHLOSS AN DER LOIRE

Als „Garten Frankreichs“ wird das Tal der Loire bezeichnet, und die teilweise parkartige Landschaft hat auch viele sehr spezielle Gärten aufzuweisen. Sie gehören zu den…


MADAME TUSSAUD: EINE SELFMADE-KARRIEREFRAU

Madame Tussauds Wachsfigurenmuseum ist weltbekannt – aber wer war Madame Tussaud? Eine Antwort darauf gibt der britische Schriftsteller Edward Carey mit seinem Buch „Das außergewöhnliche…


CLAMECY UND SEIN „GROSSER SOHN“

Auch wenn das Städtchen Clamecy im Burgund nicht zu den berühmten touristischen Anziehungspunkten der Region gehört, so lohnt es sich doch, hier einen Zwischenstopp einzulegen….



DER PERFEKTE RENAISSANCEGARTEN

Beginnen sollte man die Besichtigung der berühmten Gärten des im französischen Loiretal gelegenen Schlosses Villandry… – nein, nicht in den Gärten, sondern im Schloss. Und…



DIE „TRAUERNDEN“ SIND ZURÜCK

Durchaus kein Grund zur Trauer war es im Herbst 2013 für Dijon, als „Les Pleurants“ – „Die Trauernden“ – nach mehrjähriger Abwesenheit wieder da waren….


VERSUCH ÜBER DAS FLANIEREN

Der Versuch möge mit dem Ende beginnen. Denn „Das Ende des Flanierens“ ist der Titel eines Gedichts, das Peter Handke 1976, im Alter von 34…




NIZZA: CÔTE D’AZUR À LA RUSSE

Einige Zeit war die berühmteste „russische“ Sehenswürdigkeit Nizzas – zur Enttäuschung von zahllosen Touristen – nur aus der Ferne zu bewundern. Seit Juli 2012 aber…