DESIGN & MODE


FRAUEN AM BAUHAUS

Das Gedenkjahr 100-Jahre-Bauhaus soll nicht zu Ende gehen, ohne dass an die „Frauen am Bauhaus“ erinnert wird. Denn: „Obwohl das Bauhaus als globale Bewegung begriffen…


DIE MARKE THONET

Er war typisch für die gehobenen Saloons des Wilden Westens und ist es nach wie vor für das klassische Wiener Kaffeehaus – der Thonet-Stuhl. Die…


MARY QUANT – EIN LOOK VON KOPF BIS FUSS

Miniröcke und bunte Strumpfhosen, Lackmäntel, Schuhe und Taschen aus PVC, kräftige, oft geometrische oder florale Muster, viele Knöpfe, große Ringe an Gürteln und Reißverschlüssen –…


ZUGEKNÖPFT

Jene Weste, die sich einst der französische König Ludwig XIV. anfertigen ließ, muss wohl ein beachtliches Gewicht gehabt haben. Denn immerhin war sie mit nicht…



„DIE DAME“: ELEGANZ DER ZWANZIGER JAHRE

„Die Dame. Marlice Hinz und Ernst Dryden illustrieren die 20er Jahre“ lautet der Titel jener Ausstellung, die das Hamburger „Museum für Kunst und Gewerbe“ derzeit…


ARSEN UND …

Nein, nicht „Arsen und Spitzenhäubchen“, denn hier geht es nicht um schwarzen Humor im Kino, sondern um ein Buch, in dem sich alles um das…


GEMALTE SCHUHE

Die elfenbeinfarbigen Satinpumps der Marquise de Marigny wären auch heutzutage durchaus braut- oder ballkleidtauglich. Zu bewundern sind sie und noch viele weitere exquisite Modelle in…


WAS SIND EPHEMERA?

Das Lexikon verweist auf den griechischen Wortursprung und übersetzt mit „kurzlebigen Organismen“ und „rasch vorübergehenden Erscheinungen“. Wesentlich bunter und plastischer wird die Sache, wenn man…


EIN UNIVERSELLES STÜCK DRAHT

Von den Milliarden alljährlich weltweit produzierten Büroklammern wird nur jede zehnte ihrer eigentlichen Bestimmung entsprechend verwendet – nämlich um damit Papierblätter zusammenzuhalten. Die anderen dienen…