Kulinarik

„WILDES WIEN“

Das „wilde Wien“ der Alexandra Maria Rath ist hauptsächlich grün, dazwischen sind Primelgelb, Veilchenlila, Bärlauchblütenweiß und viele andere Farben gestreut. Und: dieses „wilde…


HIMMLISCHE FRÜCHTE

Sie sind „die Vorstellung einer zeitlosen paradiesischen Glückseligkeit“, schreibt die Kunsthistorikerin Iris Lauterbach über die immergrün, gleichzeitig blühend und fruchtenden Bäume in den…



LEGENDÄRE DINNER

Das soll jetzt nicht eine Bestätigung des Sprichworts von den sauren Trauben sein, die dem Fuchs zu hoch hängen – aber: Über „Legendäre…




EIS-GESCHICHTEN

Drehen, drehen, drehen… Für den perfekten Eisgenuss waren lange Zeit vor allem viel Geduld und einiges an Energie notwendig. Denn das Herstellungsverfahren bestand…




KULINARISCHE WEIHNACHTEN

Kein anderes Fest ist sosehr mit dem Kochen und Braten und vor allem mit dem Backen verbunden wie Weihnachten. Natürlich gibt es in…






FRAUEN SCHREIBEN ÜBERS ESSEN

Die männlich dominierte Grillsaison ist vorbei, das Kochgeschehen zieht sich ins Innere des Hauses, in die Küche, an den Herd zurück. „Und drinnen…


FRAUEN SCHREIBEN ÜBERS KOCHEN

Frauen standen immer schon am Herd und tun dies natürlich auch heutzutage. Die einschlägigen Fernseh-Sendungen aber sind bis auf eine Ausnahme – Sarah…


VON AVOCADOS UND MORCHELN

„kleine gourmandisen“ heißt eine Buchreihe, die der Wiener Mandelbaum Verlag seit zwei Jahren herausgibt und die mittlerweile zu einer exquisiten kulinarischen Bibliothek angewachsen…